Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2017-21

Veröffentlicht am Sonntag, 28. Mai 2017, um 11:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

News-Artikel dieser Woche

Apple stellt On-Campus-Studentenrabatte ein

«Das Discountprogramm Apple on Campus, bei dem Studierende bestimmter Hochschulen höhere Bildungsrabatte beim Erwerb von Apple-Hardware erhielten, ist eingestellt worden. Den Apple Store Bildung mit weniger Nachlässen gibt es nach wie vor.»

www.golem.de/news/discount-apple-stellt-on-campus-studentenrabatte-ein-1705-127954.html

Smartphone-Anbieter aus China bauen Marktanteile aus

«Samsung ist nach wie vor der grösste Smartphone-Anbieter der Welt – doch die Konkurrenz aus China wird immer stärker. Nach dem Heimatmarkt nehmen Marken wie Oppo und Vivo auch das Ausland ins Visier.»

www.heise.de/newsticker/meldung/Smartphone-Anbieter-aus-China-bauen-Marktanteile-aus-3722628.html

Die .ch-Domain feiert ihren 30. Geburtstag

«Vor 30 Jahren hat ETH-Professor Bernhard Plattner die .ch-Domain registriert. Am 20. Mai jährt sich der 30. Jahrestag der Top-Level-Domain.»

www.netzwoche.ch/news/2017-05-19/die-ch-domain-feiert-ihren-30-geburtstag

Samsung stellt dehnbares Display vor

«Der südkoreanische Konzern Samsung hat an der Display Week in Los Angeles ein dehnbares Display vorgestellt. Dieses soll auch in Smartphones Verwendung finden.»

www.itmagazine.ch/Artikel/64751/Samsung_stellt_dehnbares_Display_vor.html

Apple und Visa sollen Basis-Ideen von Apple Pay geklaut haben

Universal Secure Registry hat gegen Apple und die Kreditkarten-Firma Visa eine Klage eingereicht. Kenneth Weiss, der CEO des Unternehmens, hält 13 Patente auf Konzepte, die in Apple Pay Anwendung finden sollen — darunter verschiedene Autentifizierungs-Möglichkeiten an einem Smartphone, Biometrische Identifikation oder Zahlungs-Token die nur einmal verwendet werden können.

appleinsider.com/articles/17/05/22/lawsuit-accuses-apple-visa-of-stealing-ideas-behind-apple-pay-as-apple-teases-new-tech

Passend zu den Schuhen: neue Apple-Watch-Armbänder von Nike

Der Sportartikel-Hersteller Nike hat in dieser Woche neue Armbänder für die Apple Watch angekündigt. Diese passen zu der «Day to Night»-Kollektion der Nike Air VaporMax Flyknit Schuhen. Die vier neuen Sport Bänder sind ab Juni bei Nike, Apple und ausgewählten Händlern für 50 US-Dollar erhältlich.

news.nike.com/news/nike-sport-bands-day-to-night-vapormax

Die neuen Sport-Bänder von Nike

Apples selbstfahrendes Auto auf Video eingefangen

www.macrumors.com/2017/05/22/apple-self-driving-car-spotted-in-video/

«Apple’s Self-Driving Car Spottet on 101 in Palo Alto»

Neuer Apple Music Film über die Hip-Hop-Legenden von «Bad Boy»

In dieser Woche wurde ein erster Trailer einer neuen Musik-Dokumentation über das Label «Bad Boy Records» veröffentlicht. «Can’t Stop, Won’t Stop: A Bad Boy Story» wird ab dem 25. Juni auf Apple Music verfügbar sein.

www.engadget.com/2017/05/22/bad-boy-records-doc-diddy-apple-music/

Kunden sind mit dem iPhone SE am glücklichsten

Apples Smartphones führen die US-Amerikanische Kunden-Zufriedenheitsstudie «ACSI» weiterhin an. Doch nicht wie vielleicht zu erwarten gewesen wäre das Flagschiff, sondern das günstige Einsteigermodell «iPhone SE» thront mit 87 von 100 Punkten auf dem ersten Platz. Den zweiten Platz teilen sich das iPhone 7 Plus und das Galaxy S6 edge+ mit je 86 Punkten. Auf dem vierten Platz folgt das Galaxy S6 edge mit 85 Punkten. Für die Studie wurden zwischen Mai 2016 und April 2017 36’194 US-Amerikaner befragt.

www.appleworld.today/blog/2017/5/23/iphone-se-tops-customer-satisfaction-survey

Die Top Smartphones in den USA

Neuer iTunes-Build der neuen Version

Die Mitte Monat veröffentlichte neue iTunes-Version 12.6.1 wurde in der letzten Woche in einem neuen Build an noch nicht aktualisierte Systeme ausgeliefert. Der neue Build trägt eine marginal höhere Nummer: 12.6.1.27 statt 12.6.1.25. Was genau sich zwischen den beiden Builds gleicher Versionsnummer verändert hat ist nicht bekannt.

9to5mac.com/2017/05/23/itunes-12-6-1-2/

Apple bekommt Steuernachlass in Indien

«Der Konzern hat begonnen, sein Einsteiger-iPhone in Bangalore zu bauen. Dafür darf er künftig Komponenten abgabenfrei importieren, wenn er bestimmte Benchmarks erfüllt.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-bekommt-Steuernachlass-in-Indien-3723709.html

Studie unter Fitness-Bändern: Apple Watch bietet das genaueste Herz-Tracking

Die Stanford University und die schwedische School of Sport and Health Services haben in einer Studie untersucht, welche Fitness-Bänder die genauesten Tracking-Resultate liefern. In der Studie behandelt wurden die Apple Watch, Basis Peak, Fitbit Surge, Microsoft Band, Mio Alpha 2, PulseOn und Samsung Gear S2. Dabei ist herausgekommen, dass die Apple Watch die kleinste Fehlerquote beim Messen der Herzfrequenz aufweist.

www.macrumors.com/2017/05/24/apple-watch-heart-rate-most-accurate-fitness-study/

App Store: 9 Länder mit eigener Währung statt USD und Euro

In den vergangenen Tagen hat Apple die Preise in neun weiteren App Stores auf die lokale Währung angepasst. In den entsprechenden Ländern musste bisher in US-Dollar oder Euro bezahlt werden, mit der Änderung auf die lokale Währung ergibt sich für die Nutzer dieser Länder meist ein kleiner Vorteil durch den besseren Wechselkurs. Konkret betroffen sind die bisher mit US-Dollar abgerechneten Märkte Chile (neu in Peso), Kolumbien (Peso), Peru (Sol) und Kroatien (Kuna) sowie die bisher mit dem Euro abgerechneten Märkte Bulgarien (neu in Lev), Tschechische Republik (Koruna), Ungarn (Forint), Polen (Zloty) und Rumänien (Leu).

itunespartner.apple.com/en/apps/news/60582581

Jony Ive wird Kanzler von Londoner Design-Uni

Apples Design-Chef Jonathan Ive wurde zum Kanzler des berühmten Londoner «Royal College of Art» (kurz RCA) ernannt. Das RCA wurde zuletzt mehrmals als die weltweit beste Universität für Kunst und Design ausgezeichnet.

9to5mac.com/2017/05/25/jony-ive-chancellor-royal-college-of-art-rca/

Apple will Lehrer zu Apple Teachern ausbilden

«Lehrer müssen sich wie jeder andere Berufstätige ständig fortbilden. Apple will ihnen dabei helfen, programmieren zu lernen und Schülern beizubringen, Programme zu schreiben und hat dazu das Weiterbildungsprogramm ‹Apple Teacher› ins Leben gerufen.»

www.maclife.de/news/apple-will-lehrer-apple-teachern-ausbilden-10092105.html

Weiteres Umwelt-Video von Apple

Anlässlich der «Sustainable Brands 2017» in Detroit referierte Apples «Director of Operations and Environmental Initiatives» Sarah Chandler über Apples Ziel, dereinst keinen Abbau mehr zu betreiben, sondern für neue Produkte nur noch rezyklierte Materialien zu verwenden. Unterstützend dafür hat das Unternehmen ein weiteres Video mit Illustrationen veröffentlicht.

www.macrumors.com/2017/05/25/apple-releases-new-liam-earth-day-ad/

«Does my iPhone believe in reincarnation?»

Google Maps vs. Apple Maps

Vor einem Jahr veröffentlichte Justin O’Breine einen vielbeachten Vergleich zwischen Google Maps und Apple Maps. Seither hat er die Karten weiterhin mit Argusaugen beobachtet und hat nun in einer Zusammenstellung die leisen Entwicklungen bei Google und die wie der Vergleich zeigt kaum existenten Entwicklungen bei Apple in den letzten 12 Monaten dokumentiert.

www.justinobeirne.com/a-year-of-google-maps-and-apple-maps

Google Maps vs. Apple Maps

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Retrospectiva

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.