Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Tim Cook: Virtuelle WWDC war ein grosser Erfolg

Veröffentlicht am Freitag, 31. Juli 2020, um 14:04 Uhr von Stefan Rechsteiner

Anlässlich von Apples Quartalszahlen-Konferenz gestern am späten Abend hob CEO Tim Cook hervor, dass die Ende Juni erstmals komplett virtuell durchgeführte Entwickler-Konferenz «WWDC» ein grosser Erfolg war. Alle Video-Streams sollen 22 Millionen aufgerufen worden sein.

Komplett seien über 72 Stunden Video-Material für Entwickler veröffentlicht worden, «drei volle Tage». Weiter wurden Cook zufolge während der WWDC-Woche 4500 Developer-Labs durchgeführt. Entwickler konnten sich Termine dafür buchen. In den «1-on-1»-Sessions stellten sich Apple-Entwickler persönlich für die Unterstützung der Implementation neuer Funktionen zur Verfügung.

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen in diesem Jahr führte Apple die Entwickler-Konferenz erstmals als «Online-Event» durch. Die virtuelle Veranstaltung fand vom 22. bis und mit am 26. Juni statt. Während der WWDC 2020 stellte Apple unter anderem die kommenden neuen Betriebssystem-Generationen macOS 11 «Big Sur», watchOS 7 und tvOS, iPadOS und iOS 14 vor.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Tim Cook, WWDC, WWDC 2020

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.