macprime

Schweizer Apple-Magazin

Das Schweizer Apple-Magazin «macprime» [mæk praɪm] ist ein unabhängiges und den journalistischen Kriterien verpflichtetes Medium, welches 2002 gegründet wurde und seit 2011 vom Trägerverein melamedia mit Sitz im Bündnerischen Filisur betrieben wird.

Quick-Facts

  • Gegründet im Herbst 2002, Online seit Februar 2003
  • Unabhängig betrieben vom Trägerverein melamedia
  • Relaunch «macprime v10» im September 2020

Als grösste Schweizer Apple-Publikation vermittelt macprime einen fundierten Einblick in alle relevanten Themen des Apple-Universums. Das Magazin zählt zu den führenden deutschsprachigen Online-Publikationen rund um Mac, macOS, iPhone, iOS, iPad, iPadOS, Apple Watch, watchOS, Apple TV, tvOS, iCloud, Apple TV+ und ICT.

Technikbegeisterte und Apple-Interessierte finden auf macprime aktuelle Nachrichten, Tipps und Tricks, Wissensartikel, ausführliche Testberichte und kompetent recherchierte Hintergrundartikel. Zum Angebot von macprime gehört ausserdem ein Diskussionsforum.

Anfang September 2020 erfuhr der Webauftritt von macprime einen umfangreichen Relaunch. Es ist geplant, das auch die zugehörige iPhone-App demnächst neu aufgelegt wird.

Die letzten 10 Stories zum Thema