Analyst: Produktion des «M2 Pro» in 3nm startet noch dieses Jahr

Apple hat am Montag mit der Vorstellung des «M2» die zweite Generation der eigenen Mac-Prozessoren eingeläutet. Beim M2 handelt es sich um das «Einsteiger-Modell» von Apples Mac-Chips – die M-Reihe besteht auch aus den leistungsfähigeren «Pro»- und den High-End «Max»- und «Ultra»-Varianten. Einem von 9to5Mac zitierten Analysten zufolge wird Apples Auftragsfertiger TSMC «später in diesem Jahr» mit der Massenproduktion des «M2 Pro» starten. Gemäss dem Bericht wird dieser im 3nm-Herstellungsprozess gefertigt – anders als der M2, welcher wie der M1 mit 5nm-Strukturen produziert wird (indes eine neue, zweite Generation von TSMCs 5nm-Prozess).

Der zitierte Analyst schreibt in seinem Bericht auch, dass der Chip in einem neuen Mac mini eingesetzt werden dürfte, sowie von einem neuen Mac Pro und von einem iPad mit 3nm-Chip.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.