Apple TV+: Trademark für «On the Level», «Mythic Quest» S2 überzeugt Kritiker, Whoopi Goldberg in «Luck», 4. Staffel zu «Ted Lasso» möglich und mehr

Ein knappes Dutzend weitere Nachrichten aus den letzten Tagen zu Apples Video-Streamingdienst «Apple TV+» – plus drei neue Videos.

Stefan Rechsteiner

Inhaltsverzeichnis

  1. «Mythic Quest» S2 ist «100% Certified Fresh» bei Rotten Tomatoes

  2. Whoopi Goldberg für «Luck»

  3. Dreharbeiten für 2. Staffel «Ted Lasso» abgeschlossen – vierte Staffel möglich

  4. Michael Gaston für «Five Days at Memorial»

  5. Apple sichert sich Markenrechte an «On the Level»

  6. Jessica Ann Collins für «Echo 3»

  7. Overall-Deal mit CODA- und «Little America»-Macherin Siân Heder

  8. 6 Neue zu «Now and Then»

  9. Beim Kauf eines Apple-Gerätes: Kostenloses Apple-TV-Plus-Abo für drei Monate statt ein Jahr

  10. 6 Neue für «Surface»

  11. Videos zu «Ghostwriter», «Home Before Dark» und «Lisey’s Story»

«Mythic Quest» S2 ist «100% Certified Fresh» bei Rotten Tomatoes

Die neue Staffel von Apples Comedy-Serie «Mythic Quest» kommt bei Kritikern gut an. Es ist bereits die vierte Serie von Apple in diesem Jahr, welche beim «Tomatometer» von Rotten Tomatoes auf eine Bewertung von «100 Prozent» kommt. Das bedeutet, dass sich alle professionellen Kritiker positiv über die neue Staffel geäussert haben. Ebenfalls auf die seltene Bewertung von «100% Certified Fresh» kam die zweite Staffel von «Dickinson», die zweite Staffel von «For All Mankind» und die Musik-Doku-Serie «1971:// The Year That Music Changed Everything».

Auf der Rangliste «The Best TV of 2021 (so far)» von Rotten Tomatoes hat es «Mythic Quest» S2 übrigens auf das Podest geschafft (3. Platz). Ebenfalls gelistet ist «Dickinson» S2 auf dem 4. Platz und «1971» auf dem 6. Platz, sowie «For All Mankind» S2 auf dem 8. Platz. «Servant» S2 hat es auf den 32. Platz geschafft (mit einer 88-Prozent-Bewertung).

Rotten Tomatoes sammelt Rezensionen zu Filmen und Fernsehserien und ermittelt so, wie die Werke bei Kritikern und Publikum ankommen.

Whoopi Goldberg für «Luck»

Die bekannte Schauspielerin Whoopie Goldberg wird in Apples kommendem Animations-Kurzfilm «Luck» eine Hauptrolle übernehmen, dies berichtet der Hollywood Repotert. Beim Kurzfilm handelt es sich um eine Produktion des Animations-Studios «Skydance Animation», produziert wird der Film von Animations-Legende John Lasseter.

Dreharbeiten für 2. Staffel «Ted Lasso» abgeschlossen – vierte Staffel möglich

Gemäss Schauspieler und «Ted Lasso»-Co-Erschaffer Brendan Hunt haben die Dreharbeiten an der zweiten Staffel der Comedy-Serie letzte Woche ihren Abschluss gefunden.

Die Produktion der neuen Staffel startete Anfang Jahr. Vergangenen Herbst wurde die Serie frühzeitig um eine dritte Staffel erneuert.

Anlaufen wird die zweite Staffel der Hit-Serie «Ted Lasso» am 23. Juli auf Apple TV+.

Weiter hat «Ted Lasso»-Verkörperer Jason Sudeikis in einem Interview mit dem Entertainment Weekly durchblicken lassen, dass es von «Ted Lasso» durchaus eine viere Staffel geben könnte – der «iMoney-Truck» von Apple mache dies gegebenenfalls möglich, scherzte er. Vergangenen Dezember wurde spekuliert, die Hit-Serie könnte nach der bereits in Produktion befindlichen dritten Staffel eingestellt werden.

Michael Gaston für «Five Days at Memorial»

Der Schauspieler Michael Gaston stösst gemäss Deadline zur Belegschaft von Apples Drama-Serie «Five Days at Memorial». Gaston ist bekannt durch seine Rollen in «First Reformed», «The Leftovers», «The Mentalist» oder «Designated Survivor».

Bei der limitierten Serie handelt es sich um eine Roman-Verfilmung über Hurrikan Katrina. Für die Serie verantwortlich zeichnen sich der Oscar-preisgekrönte «12 Years a Slave»-Drehbuchautor John Ridley und «LOST»-Autor und -Produzent Carlton Cuse. In der Serie ebenfalls zu sehen sein werden unter anderem Emmy- und Tony-Gewinnerin Cherry Jones und «Up in the Air»-Star Vera Farmiga.

Apple sichert sich Markenrechte an «On the Level»

Wie PatentlyApple berichtet, hat Apple in Europa Markenschutz für «On the Level» beantragt. Der Mac-Hersteller tat dies in der Nizza-Klasse «41», die unter anderem «TV-Dokuserien mit Unterhaltung, Filmen und biografischen Dokumentarserien» umfasst («Ongoing television documentary series featuring entertainment, films and biographical documentary Series»). Wie PatentlyApple jedoch weiter bemerkt, umfasst die internationale Klassifikation «ein breites Spektrum an Unterhaltung – von Sport über Podcasts bis hin zu LiveKonzerten, Augmented Reality und mehr».

Für die Eintragung beim EU-Amt für geistiges Eigentum nutzte Apple die Dienste der Belgischen-Niederlassung von Locke Lord. Die prioritäre Markenanmeldung von Apple wurde im Dezember 2020 in Jamaika unter der Nummer «82148» eingereicht. In Europa wurde sie am vergangenen Freitag, 3. Juni, beantragt.

PatentlyApple spekuliert, dass es sich bei «On the Level» um ein von Apple noch nicht kommuniziertes Projekt für Apple TV+ handeln könnte.

Jessica Ann Collins für «Echo 3»

Keine Woche ohne neue Cast-Mitglieder für Apples kommende international produzierte Action-Thriller-Serie «Echo 3». Wie Variety berichtet, wird neben Luke Evans und Michiel Huisman auch Jessica Ann Collins in der Serie zu sehen sein. Die Serie bringt Collins damit erneut mit dem Oscar-ausgezeichneten Drehbuchautor und Produzent Mark Boal («The Hurt Locker») zusammen – Collins war auch in Boals «Zero Dark Thirty» zu sehen.

Overall-Deal mit CODA- und «Little America»-Macherin Siân Heder

Dem Hollywood Reporter zufolge hat Siân Heder einen Overall-Deal mit Apple unterzeichnet. Heder ist Autorin und Regisseurin des kommenden Apple-Original-Films «CODA» und auch ausführende Produzentin und Co-Showrunnerin bei Apples Anthologie-Serie «Little America». Gemäss dem Bericht wird Heder unter dem Vertrag exklusiv für Apple Serien entwickeln und dem Mac-Hersteller einen «First Look»-Zugang auf neue Filme von ihr ermöglichen. Das Drama «CODA» wird am 13. August auf Apple TV+ veröffentlicht.

6 Neue zu «Now and Then»

Deadline weiss über neue Cast-Zugänge für Apples kommende bilinguale Serie «Now and Then» zu berichten. Demnach stossen neu zur Besatzung: Jorge Lopez («Elite»), Alicia Jaziz («Ingobernable», «Vantage Point»), Dario Yazbek Bernal («New Order», «The House of Flowers»), Alicia Sanz («El Cid», «#RealityHigh»), Jack Duarte («Orisha», «Rebelde», «Ingobernable») und Miranda de la Serna («Before Opening Night»)

Beim Kauf eines Apple-Gerätes: Kostenloses Apple-TV-Plus-Abo für drei Monate statt ein Jahr

Seit der Einführung des Video-Streamingdienstes «Apple TV+» hat Apple Käufern von neuen iPhone-, iPad-, Mac- und Apple-Watch-Modellen ein volles Jahr Mitgliedschaft beim Dienst geschenkt. Wie das Unternehmen nun auf der Webseite des Streamingdienstes kommuniziert hat, werden Käufer von Apple-Geräten auch weiterhin eine kostenlose Mitgliedschaft für Apple TV+ erhalten – diese wird ab Juli aber nicht mehr ein ganzes Jahr dauern, sondern nur noch drei Monate.

6 Neue für «Surface»

Zu Apples kommender Psycho-Thriller-Serie «Surface» von der «High Fidelity»-Miterschafferin und -Produzentin Veronica West sind kürzlich neue Cast-Mitglieder bekannt geworden. Wie TVLine berichtet, stossen Oliver Jackson-Cohen («The Haunting of Bly Manor») und der Emmy-nominierte Stephan James («Homecoming») in tragenden Rollen zur Belegschaft der Serie. Ebenfalls zum Cast gehören dem Bericht zufolge Ari Graynor («Mrs. America», «Bad Teacher»), François Arnaud («Midnight Texas», «Blindspot»), Marianne Jean Baptiste («Blindspot», «Without a Trace») und Millie Brady («The Last Kingdom»). Schon länger bekannt ist, dass die Hauptrolle von Gugu Mbatha-Raw («Beauty and the Beast», «Doctor Who») besetzt ist.

Videos zu «Ghostwriter», «Home Before Dark» und «Lisey’s Story»

«Most Magical Moments» zu «Ghostwriter» (Apple)
«Behind the Scenes of Season 2» zu «Home Before Dark» (Apple)
«The Epic Vision of Pablo Larraín» zu «Lisey’s Story» (Apple)

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.