Apple: «Universal Control» für macOS Monterey und iPadOS 15 kommt erst im Frühling 2022

Die im Juni anlässlich der WWDC21 vorgestellte eindrückliche Continuity-Funktion «Universal Control» wird nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst im «Frühling 2022» veröffentlicht. Entsprechendes hat Apple nun offiziell auf den Webseiten zu macOS Monterey und iPadOS bekannt gegeben – dort steht bei der Beschreibung der Funktion neu «Available this spring».

Keynote-Mitschnitt zeigt «Universal Control» (Gabriel Leontine/Apple)

Apple hatte bisher angedeutet gehabt, dass die neue Funktion noch in diesem Jahr mit einem Update für die beiden Systeme erscheinen wird.

Mit «Universal Control» wird es möglich sein, mit einer einzigen Maus und einer einzigen Tastatur mehrere Mac und auch iPad zu steuern.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.