#AppleEvent-Hashflag deutet auf mehrere Keynotes diesen Herbst

Bei Twitter können die «Hashtags» seit geraumer Zeit mit einem Bild versehen werden. Von diesen «Hashflag» genannten «gekauften Hashtags» macht jeweils auch Apple Gebrauch, wenn das Unternehmen einen Special Event plant – so auch für die gestern für kommenden Dienstag angekündigte «Streaming California»-Veranstaltung.

Dem Hashtag «#AppleEvent» ist derzeit ein Apple-Logo in den Farben der Event-Einladung angehängt. Bei vergangenen Events tauschte Apple vor und nach den Veranstaltungen teils mehrmals aus.

Gemäss dem Hashflag-Browser von Jane Manchun Wong, welcher alle aktuellen Hashflags listet, hat der Mac-Hersteller den Twitter-Hashtag in diesem Jahr gleich bis zum 6. Dezember reserviert. Diese Zeitspanne ist für Apple ungewöhnlich lange und könnte darauf hindeuten, dass die iPhone-Company heuer – wie schon im vergangenen Herbst – gleich mehrere Special Events planen dürfte.

Gerüchten zufolge könnte Apple neben dem bereits angekündigten Event am 14. September, für welchen allem voran neue iPhone- und Apple-Watch-Generationen erwartet werden, auch noch weitere Keynotes planen. An diesen könnte das Unternehmen unter anderem neue Mac-Modelle und auch iPad-Modelle vorstellen.

Quelle: AppleInsider

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.