Die Neuerungen in iOS 16.3, iPadOS 16.3 und macOS 13.2

Vor einer Woche verteilte Apple unter anderem erste Vorabversionen zu iOS 16.3, iPadOS 16.3 und macOS 13.2. Folgend zusammengefasst die drei grösseren Neuerungen dieser Betas:

Stefan Rechsteiner

Inhaltsverzeichnis

  1. Sicherheitsschlüssel für Apple ID

  2. Anleitung für Audio-Handoff an HomePods

  3. Erster «Rapid Security Response»-Test für macOS

Anleitung für Audio-Handoff an HomePods

Eine weitere Verbesserung in der ersten Beta zu iOS 16.3 und iPadOS 16.3 ist eine neue Anleitung, bei der iPad und iPhone nutzende Personen instruiert werden, wie Audio-Inhalte vom iPad/iPhone aus auf ein HomePod übertragen und dort dann auch gesteuert werden können.

Erster «Rapid Security Response»-Test für macOS

Nachdem vor einem Monat bereits für Geräte mit einer damals aktuellen iOS-16.2-Beta ein Testlauf für die neuen «Rapid Security Response»-Updates durchgeführt wurde, folgte vor wenigen Tagen ein erster Test auf der Mac-Plattform. Das RSR-Test-Update für die erste Beta zu macOS 13.2 wurde kurz nach der Verteilung der Vorabversion am 15. Dezember an entsprechende Beta-Testende ausgerollt.

Sicherheitsschlüssel für Apple ID

Eine der Neuerungen in iOS 16.3, iPadOS 16.3 und macOS «Ventura» 13.2 hatte der Mac-Hersteller kürzlich bereits für kommende OS-Updates angekündigt: Die neuen Vorabversionen unterstützen beim Apple-ID-Login neu auch Hardware-Sicherheitsschlüssel als zweiten Sicherheitsfaktor.

Die physischen Sicherheitsschlüssel schützen Personen besser gegen Phishing-Attacken und unberechtigten Zugang zu den Accounts, informiert Apple in den neuen OS-Versionen. Die Schlüssel nach dem Standard der FIDO-Allianz («Fast Identity Online»; Apple ist auch Mitglied) ersetzen die Verifizierungs-Codes, die beim Login oder Ändern des Passworts einer Apple ID als zweiter Sicherheitsfaktor an registrierte persönliche Geräte geschickt werden.

Anleitung für Audio-Handoff an HomePods

Eine weitere Verbesserung in der ersten Beta zu iOS 16.3 und iPadOS 16.3 ist eine neue Anleitung, bei der iPad und iPhone nutzende Personen instruiert werden, wie Audio-Inhalte vom iPad/iPhone aus auf ein HomePod übertragen und dort dann auch gesteuert werden können.

Erster «Rapid Security Response»-Test für macOS

Nachdem vor einem Monat bereits für Geräte mit einer damals aktuellen iOS-16.2-Beta ein Testlauf für die neuen «Rapid Security Response»-Updates durchgeführt wurde, folgte vor wenigen Tagen ein erster Test auf der Mac-Plattform. Das RSR-Test-Update für die erste Beta zu macOS 13.2 wurde kurz nach der Verteilung der Vorabversion am 15. Dezember an entsprechende Beta-Testende ausgerollt.

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.