Neue swisstopo-Landeskarte zeigt alle Gebäude der Schweiz in 3D

Das Bundesamt für Topografie, «swisstopo», hat kürzlich den kostenlos zugänglichen «Kartenviewer» mit einem neuen Datensatz ergänzt. In der erweiterten 3D-Karte liegen neu landesweit alle Gebäude dreidimensional vor. Der Vektordatensatz wurde fünf Jahre lang aufgebaut. Sämtliche Gebäude der Schweiz werden darin als «3D-Modelle mit realitätsnahen Dachformen und Dachüberständen» dargestellt. Die Karte umfasst über drei Millionen Gebäude mit einer Lage- und Höhengenauigkeit von 30 bis 50 Zentimeter. Wie es seitens swisstopo weiter heisst, gehören die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein damit «weltweit zu den ersten Ländern, die über ein flächendeckendes dreidimensionales Gebäudemodell verfügen».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.