Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple an der Börse: Jüngste Geschäftszahlen sorgen für Allzeithoch, aber Corona-Virus drückt seither Kurs

Veröffentlicht am Montag, 03. Februar 2020, um 14:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der vergangenen Woche präsentierte Apple die jüngsten Geschäftszahlen. Im Bericht für die Monate Oktober, November und Dezember 2019 konnte Apple eine Umsatzsteigerung um fast 9 Prozent und einen um über 11 Prozent höheren Gewinn als noch im Vorjahresquartal ausweisen. Mit Einnahmen in der Höhe von 91.819 Milliarden US-Dollar und einem Ertrag von 22.236 Milliarden US-Dollar stellte Apple im vergangenen Weihnachtsquartal historische neue Rekorde auf. Auch für das laufende zweite Fiskalquartal rechnet Apple mit einem neuen Q2-Rekord – warnt aber davor, dass das Corona-Virus einen negativen Einfluss auf die Zahlen haben dürfte. Apple hat mittlerweile alle Retail-Stores in China wegen dem Corona-Virus bis nächste Woche zugemacht. Auch die Märkte sind wegen des Corona-Virus weiter in Unruhe.

Der Kurs der Apple-Aktie legte vergangene Woche im Vorfeld der Präsentation des Geschäftsberichtes zu und startete dann nach der Zahlen-Bekanntgabe am Mittwoch mit einem satten Plus in den Handel. Intraday stellte AAPL am Mittwoch mit 327.85 US-Dollar ein neues «Allzeithoch» auf. Am Donnerstag und Freitag stürzten die Märkte ab, dies aufgrund der immer weitläufigeren Auswirkungen des Corona-Virus – insbesondere für die chinesische Wirtschaft.

Von Montag bis Mittwoch-Nachmittag legte AAPL an der New Yorker Technologie-Börse NASDAQ um fast 6 Prozent zu, verlor diesen Gewinn aber bis zum Handelsschluss am Freitag-Abend wieder fast gänzlich (Eröffnet am Montag-Morgen mit 309.12$, geschlossen am Freitag-Abend mit 309.51$).

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, AAPL Retrospectiva, Allzeithoch, Apple, Corona-Virus, Zahlen

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.