Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2014-21

Veröffentlicht am Sonntag, 25. Mai 2014, um 09:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.


Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

«Don’t panic!» — heute ist «Towel Day»!

«A Towel, it says, is about the most massively useful thing an interstellar hitchhiker can have.» … heute ist «Towel Day», der internationale Tag, an dem an den britischen Schriftsteller Douglas Adams gedenkt wird.

So long, and thanks for all the fish!

Swisscom macht mit iO die Festnetznummer mobil

«Festnetzkunden von Swisscom sind ab heute weltweit auch unter ihrer bestehenden Festnetznummer erreichbar. Möglich macht dies eine einzigartige Funktion bei iO, der Kommunikations-App von Swisscom. Dank iO@home telefonieren Kunden mit einem Vivo-Kombiangebot und iPad über ihre Festnetznummer gratis in alle Schweizer Netze – auch aus dem Ausland.»

Swisscom zum Zweiten: Günstigere Vivo Pakete für Internet-affine Kunden

«Neu können Swisscom Kunden beim Vivo M, L und XL optional ein reduziertes TV Angebot mit weniger Sendern und ohne zeitversetztes Fernsehen wählen und bezahlen CHF 15 weniger im Monat. Das Vivo Portfolio wird zudem mit zusätzlichen Gesprächsoptionen ergänzt.»

Die neuen Roaming-Tarife im Vergleich

Bild zu «Die neuen Roaming-Tarife im Vergleich»«Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und Dschungelkompass.ch sowie Comparis.ch haben die aktuellen Roaming-Tarife der Schweizer Mobilfunkanbieter unter die Lupe genommen. Das Fazit: Bei Orange und Sunrise wirds ohne Option schnell einmal teuer.»

Samsung angeblich bald mit Iris-Erkennungssensor

Laut einem Bericht des Wall Street Journals plant Samsung den Einsatz von biometrischen Sensoren wie Fingerabdrucksensoren künftig nicht nur mehr in den Flagschiff-Modellen, sondern in allen Modellen anbieten zu wollen. Nachdem Apple beim iPhone 5s mit der «Touch ID» einen hochentwickelten Fingerabdrucksensor verbaute, zog Samsung beim «Galaxy S5» mit einem herkömmlichen Sensor nach. Angeblich plant Samsung für künftige Modelle auch einen Sensor, der Iris-Strukturen erkennen kann.

Google Schweiz feiert Geburtstag und kündigt weiteren Ausbau an

Bild zu «Google Schweiz feiert Geburtstag und kündigt weiteren Ausbau an»«Zum zehnjährigen Geburtstag hat Google das Sicherheitscenter für die Schweiz lanciert und angekündigt, dass man weitere Büroräumlichkeiten gemietet hat. Aktuell arbeiten bereits 1300 Google-Mitarbeiter in der Schweiz.»

Bohlin Cywinsky Jackson und Eckersley O’Callaghan sollen neuen Apple Store in NYC umsetzen

Bild zu «Bohlin Cywinsky Jackson und Eckersley O’Callaghan sollen neuen Apple Store in NYC umsetzen»Für den neuen Apple Retail Store an der Madison Avenue in Manhattan plant das Unternehmen wohl erneut einen architektonischen Leckerbissen. Apples langzeit-Retail-Architekten Bohlin Cywinsky Jackson und Eckersley O’Callaghan sollen den neuen Store gestalten. Die beiden waren für viele Apple Stores verantwortlich — darunter auch der ikonische «Glaswürfel» an der New Yorker 5th Avenue.

Apple aktualisiert OS X Server

Apple hat diese Woche mit Version 3.1.2 die Server-Software für OS X Mavericks aktualisiert. Neue Funktionen in Version 3.1.2: Verbesserungen des Kalenderservers für Importe, Einladungen und Terminplanung von Gruppen; Verbesserte Stabilität des Nachrichtenservers bei Nutzung von Chaträumen; Fehlerkorrekturen am Profilmanager für besseres Bereitstellen von Profilen mit Variablen bei aktivierter Codesignierung; Zuverlässigeres Senden von VPP-Einladungen durch den Profilmanager; Programmkorrekturen, sodass der Profilmanager jetzt Systeme für die Geräteregistrierung mit langen, beschreibenden Namen verwalten kann

Apple entwickelt in flexible Touchscreens integrierte Solar-Panels

Apple wurde vom US-Patentamt eine Patentschrift zugesprochen, in der das Unternehmen die Integration von Solar-Panels in einen mobilen und flexiblen Touchscreen beschreibt.

Apple vs. Samsung in den Niederladen: Gerichtliche Verfügung gegen Samsung

Samsung hat in den Niederlande eine Berufung verloren, bei der die Südkoreaner gegen die Verurteilung bezüglich der Verletzung von Apples «Bounce Back»-Patent vorgehen wollten. Gegen Samsung wurde nun eine gerichtliche Verfügung ausgestellt, wonach die betroffenen Geräte — sowohl bisherige als auch künftige — auf dem niederländischen Markt nicht mehr verkauft werden dürfen.

Digital Camera RAW Update 5.05 patzt bei Nikon D4s

«Mit dem Digital Camera RAW Compatibility Update 5.05 unterstützt Apple die Rohdatenformate diverser neuer Kameras. Wer Rohdaten aus der Nikon D4s bearbeiten möchte, könnte allerdings eine Überraschung erleben.»

Lenovo überholt Apple in den USA

«Der weltgrösste Computerhersteller Lenovo konnte im soeben abgeschlossenen vierten Quartal und im vergangenen Geschäftsjahr weiterhin Rekorde brechen. Im vierten Quartal kletterte der Gewinn um 25 Prozent auf 158 Millionen Dollar, während der Umsatz um 19 Prozent auf 9.36 Milliarden zunahm. Ein weiterer Rekord für Lenovo ist, dass der Hersteller erstmals in den USA mehr Rechner verkauft hat als Apple. Man sei jetzt in den USA die Nummer drei hinter HP und Dell, teilte Lenovo mit.»

Google plant bis zu 30 Milliarden US-Dollar für Zukäufe ein

«Das Rätselraten kann beginnen: Google hat einen Riesenzukauf im Ausland im Wert von bis zu fünf Milliarden Dollar erwogen, aber dann doch fallengelassen. Der Konzern will aber noch aggressiv mit Übernahmen wachsen.»

Italien: Apple und andere haben 20 Tage Zeit «unfaire» In-App-Bestimmungen zu verteidigen

Bild zu «Italien: Apple und andere haben 20 Tage Zeit «unfaire» In-App-Bestimmungen zu verteidigen»Die Italienische Wettbewerbsbehörde ermittelt derzeit gegen Apple, Google, Amazon und Gameloft bezüglich «unfairer» In-App-Bestimmungen. Nun haben die Unternehmen 20 Tage Zeit eine Verteidigung einzureichen. Den Firmen droht eine Busse von 5 Millionen Euro.

Wie entsteht eigentlich ein Mac-Heft?

Die Kollegen von der «Mac & i» vom Heise Zeitschriften Verlag zeigen in einem selbst gedrehten und geschnittenen Video, wie ihr Heft ensteht — von der Teambesprechung über den Druck bis zur iPad-Ausgabe.

Making of Mac & i

OS X 10.9.3 macht GPU des neuen Mac Pro Probleme

Das vergangene Woche veröffentlichte Mavericks-Update auf Version 10.9.3 scheint den D500- und D700-Grafikeinheiten des neuen Mac Pro Probleme zu machen. Unter anderem soll es zu Abstürzen, grafischen Artifakten und unkontrollierbaren Prozessen kommen.

USA: Facebook-App hört nun zu und erkennt laufende Musik und Fernsehsendungen

Bild zu «USA: Facebook-App hört nun zu und erkennt laufende Musik und Fernsehsendungen»Mit einem Update erhält die Facebook-App die Möglichkeit die Umgebungsgeräusche zu analysieren und herauszufinden, welche Musik man gerade hört oder welche Fernsehsendungen man sich ansieht. Diese Information kann dann einer persönlichen Statusmeldung angehängt werden. Aktuell ist die Funktion nur für Facebook-Nutzer aus den USA verfügbar.

Hackerangriff: Passwortänderung auf ebay empfohlen

Bild zu «Hackerangriff: Passwortänderung auf ebay empfohlen»«ebay ruft seine Nutzer nach einem Hackerangriff dazu auf, ihre Passwörter zu ändern.»

Neue Probleme für Logitech

«Einreichung des Jahresergebnisses aufgrund von Unregelmässigkeiten in der Buchhaltung verschoben. Im Fokus stehen unter anderem Transaktionen mit einem Distributor.»

Init7 lanciert symmetrisches Gigabit-FTTH-Angebot

«Mit dem neuen FTTH-Angebot Fiber7 von Init7 profitieren Kunden für 777 Franken pro Jahr sowohl beim Upstream als auch beim Downstream von einer Geschwindigkeit von 1 Gbit/s.»

ICANN in Genf? Der Bundesrat ist dafür

«Die Nachfolgeorganisation der ICANN könnte dereinst in Genf beheimatet werden. Der Bundesrat ist begeistert von dieser Idee.»

iTunes 12 Konzept

Designer Brye Kobayashi hat die Benutzeroberfläche von iTunes genauer unter die Lupe genommen und sich dabei Gedanken über die Zukunft des Programms gemacht. Kobayashi veröffentlichte in einem visuellen Konzept Lösungsansätze für heutige Probleme in iTunes 11 und mögliche Neuerungen für iTunes 12.

Ausschnitt aus dem iTunes 12 Konzept

Design-Philosophie hinter «Office für iPad»

Han-Yi Shaw, Microsofts Design-Chef für «Office für iPad», schreibt im firmeneigenen Blog über die Design-Philosophie der Apps.

Apple will Beats wegen Jimmy Iovine und Dr. Dre

Das Rätselraten um die spekulierte Übernahme von Beats durch Apple geht munter weiter — TechCrunch vermutet nun aufgrund einer guten Quelle, dass die Übernahme angeblich hauptsächlich wegen Iovine und Young (alias Dr. Dre) durchgeführt werde. Apple sei weder an den Kopfhöhrern, noch an den Technologien interessiert — es sei ein «acqui-hire» für Iovine und Dre.

Beats: Apple könnte über 1 Milliarde USD sparen

Bild zu «Beats: Apple könnte über 1 Milliarde USD sparen»… würde das Unternehmen die spekulierte Übernahme über seine irische Niederlassung durchführen.

8 GB iPhone 5c nun auch in Indien

Bild zu «8GB iPhone 5c nun auch in Indien»Wie vor wenigen Wochen vermutet bietet Apple das günstigere 8-GB-Modell des iPhone 5c nun auch auf dem indischen Subkontinent an. Anfang Monat wurde dort das iPhone 4 erneut vom Markt genommen.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Übernahme, 42, Apple, Apple Retail Store, Beats, Bundesrat, Douglas Adams, Dr. Dre, ebay, Facebook, Fernsehserien, FTTH, Genf, Gericht, Google, Heft, Heise, ICANN, iCloud, In-App-Purchases, Indien, Init7, Intel, Internet, iOS, iPad, iPhone, iPhone 4, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, Iris, Italien, iTunes, iTunes 12, Jimmy Iovine, Konzept, Lenovo, Logitech, Mac, Mac & i, Manhattan, Microsoft, Musik, New York, New York City, Niederlande, Nikon, Nikon D4s, Office für iPad, OS X, OS X Server, Passwort, RAW, Retail, Retail Store, Retrospectiva, Roaming, Samsung, Schweiz, Software, Swisscom, Swisscom iO, Tablet, Technologien, Towel Day, TV Shows, TV-Serien, Update, USA, Video, Zürich

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.