Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2017-04

Veröffentlicht am Sonntag, 29. Januar 2017, um 10:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

News-Artikel dieser Woche

Alle Neuerungen in iOS 10.3, watchOS 3.2, tvOS 10.2 und macOS 10.12.4

Anders als die letzten Aktualisierungen, die aus Fehlerbehebungen und Stabilitäts-Verbesserungen bestanden, bringen die nun folgenden Updates wieder eine Handvoll neue Funktionen auf den Mac, die Apple Watch, die «Apple TV»-Settop-Box und das iPad und iPhone. Alle vier Apple-Plattformen werden damit in den nächsten Wochen ein umfangreiches Update erhalten. Die ersten Beta-Versionen zeigen, welche neue Funktionen Apple für die Systeme vorgesehen hat.

www.macprime.ch/wissen/article/die-neuen-funktionen-in-ios-10.3-watchos-3.2-tvos-10.2-und-macos-10.12.4

Auswertung: Apple Music zahlt Plattenfirmen deutlich mehr als Spotify

«Die durchschnittliche Summe, die Apple pro Stream an Musiker zahlt, soll 68 Prozent höher liegen als beim schwedischen Hauptkonkurrenten – zumindest bei einem Sample.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Auswertung-Apple-Music-zahlt-Plattenfirmen-deutlich-mehr-als-Spotify-3604771.html

BlackRock: «Heuschrecke» hält 6.1 Prozent an Apple

«Der Private-Equtiy-Konzern BlackRock hat seinen Anteil an Apple nochmals erhöht. Er ist nun rund 38 Milliarden US-Dollar wert.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/BlackRock-Heuschrecke-haelt-6-1-Prozent-an-Apple-3604749.html

Galaxy S8: Samsungs neues Top-Smartphone kommt später

«Endlich hat Samsung herausgefunden, weshalb etliche seiner Note-7-Smartphones Feuer fingen - und liefert den Schuldigen gleich mit. Die Erkenntnisse haben ein Nachspiel: Das neue Top-Gerät kommt später als erwartet.»

www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/galaxy-s8-samsungs-neues-top-smartphone-kommt-spaeter-a-1131225.html

«CNN» kommt in die Schweiz

«Der US-Nachrichtensender ‹CNN› hat angekündigt, in der zweiten Jahreshälfte ‹CNNMoney Switzerland› zu lancieren, einen TV-Sender mit Finanz- und Businessnews aus der Schweiz.»

www.itmagazine.ch/Artikel/63848/CNN_kommt_in_die_Schweiz.html

Google-Konzern mit weniger Gewinn als erwartet

«Die Internet-Suche auf Smartphones und Werbung auf der Videoplattform YouTube sorgen für weiter schnelles Wachstum bei der Google-Mutter Alphabet . Dennoch enttäuschte der Internet-Riese die Erwartungen der Analysten.»

www.cash.ch/news/boersenticker-firmen/smartphone-suche-und-youtube-treiben-google-geschaft-1036586

Microsoft steigert Umsatz und Gewinn

«Microsoft vermeldet einen Gewinnanstieg von 5.0 auf 5.2 Milliarden Dollar dank dem florierenden Cloud-Geschäft.»

www.nzz.ch/wirtschaft/alphabet-microsoft-und-intel-alphabet-waechst-schnell-bleibt-aber-hinter-erwartungen-zurueck-ld.142149

Samsung: Trotz Smartphone-Debakel mit Gewinnsprung

«Trotz des milliardenschweren Debakels mit seinem Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 verdient Samsung mehr. Dies ist einer anderen Sparte zu verdanken.»

www.nzz.ch/wirtschaft/samsung-trotz-smartphone-debakel-mit-gewinnsprung-ld.138389

Apples temporärer Store in New York

Der ikonische Glaswürfel-Store an der Fifth Avenue in New York wird derzeit renoviert. Für während den Umbauarbeiten hat Apple um die Ecke (gleich vis-a-vis vom ehemaligen legendären Spielwarenhändler «FAO Schwarz») einen temporären Store eingerichtet. 9to5Mac zeigt wie es dort aussieht.

9to5mac.com/2017/01/23/apple-store-fifth-avenue-temporary-fao-schwarz/

Temporärer Apple Store in New York

iOS 11: Spekulationen um FaceTime-Gruppentelefonate

«Bis zu fünf Teilnehmer können einem Bericht zufolge mit iOS 11 per FaceTime ein gemeinsames Videotelefonat führen.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-11-Spekulationen-um-FaceTime-Gruppentelefonate-3605257.html

Erneut mysteriöses Bluetooth-Gerät von Apple zertifiziert

Apple hat von der US-Behörde FCC erneut ein mysteriöses Bluetooth-Gerät abnehmen lassen. Bereits vor zwei Jahren hat der Mac-Hersteller ein solches Gerät zertifizieren lassen.

appleinsider.com/articles/17/01/23/fcc-filing-reveals-apple-still-working-on-apple-tv-shaped-nfc-bluetooth-le-device

Apple.com wechselt von «Myriad» zu «San Francisco»

Nun hat Apple den Schrift-Wechsel von der Hausschrift «Myriad» zu «San Francisco» auch auf der eigenen Webseite vollzogen.

appleinsider.com/articles/17/01/24/applecom-switches-web-font-from-myriad-to-san-francisco

Tschüss Myriad, Hallo San Francisco

Trump macht Gegner der Netzneutralität zum US-Chefregulierer

«US-Präsident Donald Trump hat mit Ajit Pai einen ausgewiesenen Gegner der Netzneutralität zum Vorsitzenden der Regulierungsbehörde FCC berufen. Der will die von seinem Vorgänger durchgeboxten Regeln schnellstens auf den Prüfstand stellen.»

www.heise.de/newsticker/meldung/Trump-macht-Gegner-der-Netzneutralitaet-zum-US-Chefregulierer-3606407.html

«Night Shift» offenbar nur für neuere Macs

«Der neue Nachtmodus steht in der ersten Beta von macOS 10.12.4 längst nicht auf allen Macs bereit, die Sierra unterstützen. In iOS hat Apple die Funktion auf neuere Geräte begrenzt.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Night-Shift-offenbar-nur-fuer-neuere-Macs-3608301.html

Erste Betas von macOS 10.12.4 und iOS 10.3 für öffentliche Tester

Die neuen ersten Vorabversionen von macOS 10.12.4 und iOS 10.3 können seit der Nacht auf Freitag auch von den Mitgliedern der öffentlichen Beta-Programme von Apple getestet werden.

appleinsider.com/articles/17/01/26/apple-releases-first-macos-10123-ios-103-betas-for-public-testers-with-find-my-airpods-apfs

Internationales iTunes-Geschäft ab 5. Februar in Irland

Statt wie bisher in Luxembourg wird Apple das internationale iTunes-Geschäft wie angekündigt künftig aus Irland aus leiten. Der Umzug ist für den 5. Februar vorgesehen. Grund für den Standortwechsel waren neue Steuerbestimmungen im Benelux-Staat.

appleinsider.com/articles/17/01/26/apples-international-itunes-business-moves-to-ireland-on-feb-5

«Celebgate»: 9 Monate Haft für iCloud-Phishing nach Promi-Nacktfotos

«Ein 29-Jähriger hat sich gezielter Phishing-Angriffe auf iCloud- und Gmail-Accounts für schuldig bekannt und ist nun zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Die Verbreitung der privaten Fotos von Prominenten konnte ihm nicht nachgewiesen werden.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Celebgate-9-Monate-Haft-fuer-iCloud-Phishing-nach-Promi-Nacktfotos-3608535.html

Künstliche Intelligenz: Apple nun Teil der «Partnership on AI»

«Die Gruppierung, der auch Amazon, Facebook, IBM, Google und Microsoft angehören, soll ‹Best Practices› für KI-Anwendungen erarbeiten und die Technik stärker ins Blickfeld der Öffentlichkeit rücken.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Kuenstliche-Intelligenz-Apple-nun-Teil-der-Partnership-on-AI-3609165.html

Neue Solar-Anlage von Apple

In Nevada will Apple bis 2019 eine neue Solaranlage bauen, die dereinst 200 Megawatt Strom liefern soll und die Versorgung des Datencenters in Reno unterstützen wird.

www.prnewswire.com/news-releases/nv-energy-announces-solar-agreement-with-apple-300396620.html

Tim Cook verkauft weiter fleissig Apple-Aktien

Wie bereits in der vorhergehenden Woche hat Tim Cook auch in der letzten Woche Apple-Anteile verkauft, die der Apple-CEO als Bonus erhalten hat. Nach dem ersten Batch von 30’000 Aktien im Wert von etwa 3.6 Millionen US-Dollar folgten in dieser Woche noch zwei weitere Bündel à je 30’000 Aktien. Cook hat damit nun etwa 11 Millionen US-Dollar mehr auf dem Konto.

appleinsider.com/articles/17/01/27/tim-cook-sells-another-36m-batch-of-apple-stock

Apple entfernt iCloud Activation Lock Status

Aus noch ungeklärten Gründen hat Apple das Web-Dienstprogramm zum iCloud-Activation-Lock-Status offline genommen.

appleinsider.com/articles/17/01/28/apple-removes-icloud-activation-lock-status-tool-from-website

… und zum Schluss noch dies:

Der Mann, der schuld an «Comic Sans» ist…

gizmodo.com/meet-the-man-who-is-to-blame-for-comic-sans-1791484396

«Comic Sans: The Man Behind the World’s Most Contentious Font»

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Retrospectiva

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.