Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Tim Cook in China: Apple investiert weiter in den Markt

Veröffentlicht am Mittwoch, 17. August 2016, um 08:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple-CEO Tim Cook weilt derzeit im Reich der Mitte. Dort besucht er verschiedene Einrichtungen und trifft Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft. Gleichzeitig kündigt Apple Fortschritte beim Umweltschutz bei seinen Zulieferern in China an.

Neues Forschungszentrum in China

Während Cooks neuestem Ausflug nach China traf der Apple-CEO den chinesischen Vize-Premier Zhang Gaoli. Dem Treffen ebenfalls beigewohnt hat laut einem Bericht auch der Chef des Auftragsfertigers Foxconn, Terry Gou. Während dem Meeting hat Tim Cook ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für China angekündigt. Dieses soll noch vor Ende dieses Jahres aufgezogen und eröffnet werden. Wo genau das neue R&D-Zentrum zu stehen kommt, darüber gibt es vorerst aber noch keine genauen Angaben seitens Apple.

Weiter besuchte Cook in Peking auch lokale Einrichtungen wie ein Fitnessstudio, bei welchem der Apple-Chef natürlich seine Apple Watch als Aktivitätstracker eingesetzt hat, und ein Wohnungs-Showroom mit Apples HomeKit.

Auch der chinesischen Modedesignerin Guo Pei stattete der höchste Apple-Manager ein Besuch ab. Wie Cook auf seinem Konto beim chinesischen Microblogging-Dienst «Sina Weibo» schreibt, interessiert er sich dort vor allem, wie Guo Pei und ihr Team neue Kollektionen zusammen mit dem iPad Pro entwerfen.

Grüne Zulieferer in China

In der Nacht auf heute hat Apple zudem eine Pressemitteilung verschickt, in welcher das Unternehmen auf die eigenen Fortschritte beim Umweltschutz in China aufmerksam macht. Neu seien alle 14 Endfertigungs-Partner des Unternehmens in China konform mit der «Zero Waste to Landfill Validation» von UL.
Mit dieser Zertifizierung bestätigt UL, dass die bei der Herstellung anfallenden Abfälle vollumfänglich rezykliert, kompostiert oder wenn nötig und möglich in nutzbare Energie umgewandelt werden. Im Speziellen nennt Apple den Zulieferer «Lens Technology». Der Touchscreen-Hersteller werde als erster chinesischer Zulieferer seine komplette Produktion auf 100% erneuerbare Energie umstellen. Dieses Ziel soll bis 2018 erreicht werden.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Watch, CEO, China, Foxconn, Guo Pei, Hersteller, HomeKit, iPad Pro, Lens Technology, Peking, Terry Gou, Tim Cook, Umwelt, Umweltschutz, Weibo, Zhang Gaoli, Zulieferer

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.