Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Impressionen der iPhone-8-Lancierung in Zürich

Veröffentlicht am Freitag, 22. September 2017, um 11:52 Uhr von Stefan Rechsteiner

Man könnte meinen es sei abgesprochen gewesen: Am heutigen «Tag des Apfels» des Schweizer Obstverbandes lanciert Apple gleich drei neue Produkte. An den grösseren Bahnhöfen des Landes verteilt der Verband Äpfel an die Pendler und Reisenden. Bei Apple gibt es nichts gratis, trotzdem wird gleich reihenweise vor den Apple Stores für die neuen Produkte angestanden. Heute ist der Verkaufsstart der aktualisierten Settop-Box «Apple TV 4K», der «Apple Watch Series 3» und natürlich des neuen iPhone 8.

Wie es sich bereits in den Vorjahren gezeigt hat, wird die auf den Verkaufsstart vor den Apple Stores wartende Menschenmasse aber immer kleiner.

Ein Augenschein von vor Ort und eine Suche nach Gründen für das Ausbleiben der grossen Warteschlangen.

Um 7 Uhr zeigt sich vor dem Apple Store an der Zürcher Bahnhofstrasse ein ungewohntes Bild. Es ist iPhone-Verkaufsstart und nur eine Stunde vor Ladenöffnung herrscht vor dem Store gähnende Leere. Ausser einigen Sicherheitsleuten und Apple-Angestellten trifft man vor dem Store nur auf Vorbeilaufende. Zehn Minuten später aber kommt der erste Interessierte – sichtlich irritiert von den noch leeren mit Absperrbändern umkreisten Warteräumen links und rechts des Store-Eingangs. Er warte lieber auf dem Trottoir vor dem Store, als alleine im Wartebereich stehen zu müssen, gesteht er uns. Der junge Slovake, Mario, ist extra für das iPhone 8 nach Zürich gereist. Bisher habe er sich fast alle iPhone-Generationen gekauft gehabt, deshalb hole er sich nun auch das iPhone 8. Ihm sei aber durchaus bewusst, dass im November das «iPhone X» in den Handel kommen wird. Vielleicht werde er dann nochmals in die Schweiz kommen – «mal sehen».

Kurz darauf begeben sich dann doch einige Personen zwischen die Absperrbänder. Der Warteraum beginnt sich nun plötzlich schnell zu füllen. «Wir gehören alle zusammen», sagt uns die von der Gruppe als Sprecherin Auserkorene. Sie seien aber «nicht von hier», «nur Touristen». Fast im Minutentakt vergrössert sich die Gruppe. Aus Bulgarien kommen sie, extra für das neue iPhone angereist. «Vielleicht kaufe ich mir auch eine Apple Watch – ich bin mir aber noch nicht sicher», ruft uns einer aus der Gruppe zu. Jedes Mitglied der mittlerweile auf fast 20 Personen angewachsenen Gruppe werde sich zwei iPhone kaufen. Ein Apple-Mitarbeiter kommt und nimmt Reservierungen auf.

Neue iPhone stehen heute in Zürich genügend zur Verfügung, auch falls noch viele weitere «Walk-Ins» kommen, heisst es von den Angestellten.

Mittlerweile ist es Zwanzig vor Acht. Die Warteschlange – hauptsächlich bestehend aus weiteren auswärtigen Gruppen – ist nun so gross, dass auch im Warteraum links vom Store angestanden wird. Rechts, so werden Neuankömmlinge informiert, sollen sich Personen einreihen, die bereits über eine Reservation verfügen, links jene, die noch keine Reservation haben. Die Warteräume füllen sich in den letzten Minuten vor 8 Uhr immer mehr. Schweizer sind nur wenige darunter – und die meisten davon haben bereits online eine Vorreservation gemacht. Ein junges Paar reiht sich kurz vor 8 sogar «sehr spontan» in die Warteschlange und wird sich neue iPhone kaufen.

Nicht wenige kommen, reihen sich ein, und ziehen gleich nach erfolgter Reservation wieder von dannen, um erst später zum abgemachten Termin wiederzukommen. Fast alle wollen sie ein neues iPhone. Keiner der von uns befragten kam, um ein neues Apple TV 4K zu kaufen. Nur wenige sind für eine Apple Watch Series 3 an die Bahnhofstrasse gekommen.

Um Punkt 8 Uhr öffnen sich die Türen und aus dem Store erklingt das für Apple-Verkaufsstarts charakteristische Klatschen und Johlen der Angestellten. Spalier stehend bejubeln sie die Ersten die in den Store dürfen. Jeder wird vom persönlichen Verkäufer freundlich an der Türe begrüsst und für die Abwicklung des Verkaufs in den unteren Stock geführt. Die reservierten iPhone warten dort bereits. Vor dem Store gesellen sich derweil immerzu neue Interessierte in die Schlangen ein. So auch noch eine Stunde nach der Ladenöffnung.

Warum keine langen Warteschlagen mehr vor den Apple Stores?

Diese spezielle elektrisierende Stimmung in den Minuten um den offiziellen Verkaufsstart wie früher aber fehlt. Ob dies vielleicht daran liegt, dass es sich bei den meisten Wartenden nicht mehr umbedingt um Fans handelt, die energisch auf die neuen Geräte warten, sei mal dahingestellt.

Das Objekt der Begierde: das neue iPhone 8

Fakt aber ist, dass die wartende Menschenmasse vor dem Store nicht mehr so gross ist wie noch vor ein paar wenigen Jahren. Das kann aber nicht nur daran liegen, dass eine iPhone-Lancierung aufgrund der heute weniger «offensichtlichen Innovationen» nicht mehr einen so grossen Hype generiert und dadurch so grosse Mengen mobilisieren kann, wie noch vor ein paar Jahren. Auch wenn dies einige Medien gerne als den Grund für die kleineren Warteschlangen sehen. Viel mehr aber dürfte es sich dabei nur um einen von mehreren Gründe handeln. Die Verkaufszahlen bisheriger Generationen zeigen schliesslich ein deutlich anderes Bild.

Einen wohl aber noch grösseren Einfluss dürfte die Logistik haben. Seit wenigen Jahren ist es anders als früher möglich, neue iPhone auch hierzulande online vorzubestellen. Das Vorverkaufs-Fenster war während der letzten Woche geöffnet. Anstehen «muss» man deshalb nur noch, wenn man den Vorverkauf verpasst hat, diesen nicht kennt oder wenn man die unter Umständen längere Lieferzeiten über den Online Store nicht abwarten möchte. Auch ein Grund kann sein, wenn man nicht in einem der 28 Länder wohnt, in dem der iPhone-8-Verkauf wie in der Schweiz heute gestartet ist. Auf gut Glück kann man dann das Anstehen vor einem Store ausprobieren, um so doch noch pünktlich zum Verkaufsstart ein neues Gerät erhaschen zu können.

Ebenfalls seit heute im Handel: die Apple Watch Series 3

Überdies verkleinert sich die Warteschlag auch durch die Reservationen vor Ort vor dem Store weiter. Interessierte erhalten direkt beim Anstehen einen fixen Termin im Verlaufe des Tages, an dem sie ihr Gerät abholen können. Dadurch und mit den Online-Reservationen auf Filialabholung statt Post-Versand, die ebenfalls auf Termin laufen, verteilt sich die «Warteschlange» auf den ganzen Tag.

Ein nicht zu unterschätzender Faktor in diesem Jahr dürfte natürlich auch die «iPhone X»-Lancierung am 3. November sein. Anders als in den Vorjahren kommt heuer in nur wenigen Wochen bereits eine weitere neue Generation auf den Markt. Viele Schweizer könnten das iPhone 8 links liegen lassen und die Lancierung des «iPhone X» abwarten.

Weitere Impressionen aus Zürich in der Bildergalerie.

Bildergalerie

Bild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in ZürichBild: iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Apple TV 4K und Apple Watch Series 3 Launch in Zürich

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Retail Store, Apple Store, Apple TV 4K, Apple Watch Series 3, Bahnhofstrasse, Bahnhofstrasse 77, iPhone 8, iPhone 8 Plus, Retail, Retail Store, Verkauf, Zürich

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.