Apple verteilt dritte Beta zu macOS 12.1, iOS 15.2 und Co.

In der Nacht auf heute hat Apple neue Vorabversionen zu den nächsten grösseren Updates für iOS, iPadOS, tvOS und watchOS verteilt. Die neuen Betas können über das Entwickler-Portal von Apple geladen und ausprobiert werden.

Auch zu Xcode 13.2 hat Apple eine zweite Beta (13C5081f) freigeschaltet.

Wie Apples Release-Notes zur neuen iOS 15.2 beta 3 zu entnehmen ist, können in der «Erinnerungen»-App neu bestehende Tags auch global umbenannt und auch gelöscht werden. Eine weitere Neuerung gibt es beispielsweise in der Musik-App, dort können neu auch Wiedergabelisten nach deren Inhalt durchsucht werden.

Wann iOS 15.2 und Co. veröffentlicht werden ist noch nicht bekannt. Die neuen Versionen dürften aber wohl noch in diesem Jahr finalisiert werden. In der Beta-Phase befinden sich die Updates seit Ende Oktober.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.