Apple verteilt erste Betas zu iOS 15.6, macOS 12.5 und Co.

In der Nacht auf heute hat Apple die Beta-Phase der nächsten grösseren OS-Updates gestartet. Beim Unternehmen registrierte Entwickler haben neuerdings Zugriff auf je eine erste Vorabversion zu iOS 15.6, iPadOS 15.6, watchOS 8.7, tvOS 15.6 und macOS 12.5.

Auch zu macOS Big Sur ist eine neue Beta von Version 11.6.7 für Entwickler freigeschaltet worden.

Die neuen Betas können über das Entwickler-Portal von Apple geladen und ausprobiert werden. Ersten Berichten zufolge dürfte es sich bei den neuen Aktualisierungen um reine Optimierungs- und Fehlerbehebungs-Updates handeln. Zumindest sind bisher keine wirklich grösseren Neuerungen bekannt geworden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.