Apple verteilt siebte Beta neuer OS-Generationen – und bestätigt Verspätung von iPadOS 16

Apple hat gestern Abend die jeweils siebte Vorabversion zu den kommenden OS-Generationen iOS 16, watchOS 9 und tvOS 16 an registrierte Entwickler verteilt. Überraschenderweise hat der Mac-Hersteller zu iPadOS 16 bereits eine erste Beta-Version zu 16.1 freigeschaltet. Gleichzeitig bestätigt Apple die jüngsten Gerüchte, wonach die neue iPadOS-Generation nicht gleichzeitig mit iOS 16, sondern später im Herbst veröffentlicht werden wird. Statt mit «iPadOS 16.0» wird die neue Major-Version mit «iPadOS 16.1» starten. Es ist unklar, ob zu diesem späteren Zeitpunkt auch iOS 16.1 und tvOS 16.1 veröffentlicht werden, oder ob Apple das iPad-Betriebssystem vom Update-Zyklus her von iOS und Co. trennen wird.

Auch zur Entwicklungsumgebung Xcode hat Apple mit Beta 6 zu Version 14 eine neue Vorabversion an Entwickler verteilt. Die neue Beta trägt die Build-Nummer 14A5294g.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.