Erster Benchmark zum iPhone SE 3

Zur am Dienstag neu vorgestellten dritten iPhone-SE-Generation ist ein erster Benchmark aufgetaucht. Der «Geekbench»-Test zeigt, dass das neue Einsteiger-iPhone eine vergleichbare Prozessor-Leistung erreicht wie die iPhone-13-Familie. Überraschend kommt dies nicht, denn das neue iPhone SE ist mit dem gleichen «A15 Bionic»-Chip ausgestattet wie die iPhone-13-Modelle.

In der Geekbench-Datenbank taucht das iPhone SE mit der Modellbezeichnung «iPhone 14,6» auf. Der Test weist der dritten SE-Generation einen Single-Core-Wert von 1695 und einen Multi-Core-Wert von 4021 aus.

Zum Vergleich: In unseren Geekbench-Benchmarks erreichten die von uns getesteten iPhone 13 mini und iPhone 13 Pro Max Single-Core-Werte um 1700 und Multi-Core-Werte um 4210 respektive 4750.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.