Apple veröffentlicht Update für tvOS und alle HomePod

Einen Tag später als für alle anderen Apple-Plattformen hat Apple in der Nacht auf heute nun auch das Update für tvOS auf Version 16.3 und in Tandem auch jenes für die HomePod-Software freigeschaltet. Insbesondere die Aktualisierung des Betriebssystems der intelligenten Lautsprecher ist vollgepackt mit neuen Funktionen für den HomePod mini und den originalen HomePod der ersten Generation.

Welche Neuerungen HomePod Software 16.3 bringt, haben wir in folgendem Artikel zusammengefasst:

Das Update für die HomePod-Software installiert sich automatisch auf allen persönlichen HomePod – es sei denn, diese Funktion wurde manuell deaktiviert. Von Hand kann das Update ausgelöst werden, in dem in der Home-App auf dem persönlichen iPhone, iPad oder Mac die «Zuhause-Einstellungen» aufgerufen und dort bei den Software-Updates entsprechend die HomePods aktualisiert werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.