Leserfotos: Apple-Maps-Datenerheber mit Kamera-Rucksack in Zürich

Seit Ende März sind Teams von Apple in Bern, Genf, sowie in der Waadt und in den beiden Basel zu Fuss mit iPads unterwegs, um zusätzliche Daten für Apple Maps zu erheben. Seit letztem Sommer erhebt Apple in der ganzen Schweiz eigene Daten, um die Details in der eigenen Karten-App auch hierzulande zu verbessern – letzten Sommer noch mit Autos auf hiesigen Strassen. In der Osterwoche hat Apple in Zürich auch erste Teams mit Kamera-Rucksäcken losgeschickt. In der Zwingli-Stadt sind seither über ein Dutzend Teams von Apple unterwegs.

Heute scheint es geradezu von Apple-Maps-Rucksack-Trägern zu wimmeln in Zürich. macprime-Leser Atilla Recla ist bereits vor dem Mittag drei unterschiedlichen Apple-Maps-Datenerhebern über den Weg gelaufen, wie folgende uns freundlicherweise zur Verfügung gestellten Aufnahmen zeigen.

Aufgenommen heute Morgen auf dem Mühlesteg (Atilla Recla )
Heute Morgen im Oberdorf (Atilla Recla )
Vor dem Mittag am Bürkliplatz (Atilla Recla )

Weitere Artikel zum Thema

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.