«Start Up: Ein Lied aus 45 Jahre Apple-Sounds»

Der gestrige Apple Event wurde eröffnet mit einem speziellen Intro-Video. Darin zu sehen ist Künstler «A. G. Cook», wie dieser nur mit verschiedenen Tönen und Geräuschen von Apple-Produkten der letzten 45 Jahre ein Lied zusammen-mixt.

Apple-Event-Eröffnungsvideo «Start Up» – «A song made from 45 years of Apple sounds» (Apple)

Im Video respektive Audio-Track zu hören ist der Start-Ton eines Ur-iMac, jener eines MacBook Pro, das Schliess-Geräusch des AirPods-Ladecase, der iOS-Mitteilungston, «Minimale Lautstärke» des HomePod, das Click Wheel des iPod, der Notizen-Mitteilungston, das «Whoosh» von Mail, das Geräusch des MagSafe-Anschlusses, der Nachteulen-Klingelton des iPhone, die HomePod «Nope»-, «PingPong»- und «Gerät erkannt»-Töne, der Fehler-Signalton eines neuen Mac, das Entleeren des Papierkorbs in macOS, die Mitteilungstöne beim Versenden und Empfangen von iMessage-Nachrichten, die Anschlag-Töne der iPhone-Tastatur, der Ton einer AirDrop-Einladung und von Apple Pay, sowie natürlich auch der legendäre Mac «Sosumi»-Signalton.

A. G. Cooks weitere Werke sind auf Apple Music verfügbar.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.