«Start Up: Ein Lied aus 45 Jahre Apple-Sounds»

Der gestrige Apple Event wurde eröffnet mit einem speziellen Intro-Video. Darin zu sehen ist Künstler «A. G. Cook», wie dieser nur mit verschiedenen Tönen und Geräuschen von Apple-Produkten der letzten 45 Jahre ein Lied zusammen-mixt.

Apple-Event-Eröffnungsvideo «Start Up» – «A song made from 45 years of Apple sounds» (Apple)

Im Video respektive Audio-Track zu hören ist der Start-Ton eines Ur-iMac, jener eines MacBook Pro, das Schliess-Geräusch des AirPods-Ladecase, der iOS-Mitteilungston, «Minimale Lautstärke» des HomePod, das Click Wheel des iPod, der Notizen-Mitteilungston, das «Whoosh» von Mail, das Geräusch des MagSafe-Anschlusses, der Nachteulen-Klingelton des iPhone, die HomePod «Nope»-, «PingPong»- und «Gerät erkannt»-Töne, der Fehler-Signalton eines neuen Mac, das Entleeren des Papierkorbs in macOS, die Mitteilungstöne beim Versenden und Empfangen von iMessage-Nachrichten, die Anschlag-Töne der iPhone-Tastatur, der Ton einer AirDrop-Einladung und von Apple Pay, sowie natürlich auch der legendäre Mac «Sosumi»-Signalton.

A. G. Cooks weitere Werke sind auf Apple Music verfügbar.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am