Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-34

Veröffentlicht am Sonntag, 28. August 2016, um 10:00 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten» diese Woche, wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

News-Artikel dieser Woche

Barbra Streisand erwartet baldiges Siri-Update

«Weil Siri ihren Namen falsch ausspricht, habe sie einfach Tim Cook angerufen, so die Sängerin. Der Fehler werde mit dem nächsten Update des Sprachassistenzsystems behoben.»

iOS Accessibility grösste Meilensteine

Im «512 Pixels»-Blog beleuchtet Steven Aquino die Entwicklungen der Barrierefreiheit bei iOS und listet die grössten Meilensteine auf.

64-bit für Microsoft «Office 2016 für Mac»

Diese Woche hat Microsoft ein Sicherheitsupdate für sein Office 2016 für Mac veröffentlicht. Dieses Update ist umfassend und aktualisiert die ganze App-Suite auf 64-bit.

Android 7.0 alias «Nougat» ist veröffentlicht

«Die neueste Android-Version 7.0 alias ‹Nougat› ist fertig und wird ab sofort verteilt. Besitzer aktueller Nexus-Geräte sowie des Pixel C kommen zuerst in den Genuss. Noch diesen Herbst soll eine Developer Preview eines ersten Wartungs-Updates folgen.»

«iPhone 8» angeblich in drei Modellreihen, eine mit Curved-OLED-Bildschirm

«Aus Japan kommen frische Spekulationen zum übernächsten iPhone. Ein neues, drittes Modell soll demnach Galaxy Edge und Co. Konkurrenz machen.»

Sicherheitsexperte: Geleakte NSA-Malware zeigt, warum Apple recht hatte

«Apple-Chef Tim Cook hatte sich massiv dagegen gewehrt, dem FBI eine Hintertür für das iPhone zu gewähren. Chris Soghoian, Cheftechnologe der Bürgerrechtsbewegung ACLU, sieht die Strategie durch den jüngsten Skandal um den US-Geheimdienst bestätigt.»

«Vesper, Adieu»

«Daring Fireball»-Blogger John Gruber stellt sein Notizen-App «Vesper» für iOS demnächst ein. Warum Vesper nicht weiterentwickelt und seine Server «ausgeschaltet» werden und was Grubers Learnings aus diesem Projekt sind, hat er ausführlich und lesenswert niedergeschrieben.

Post testet selbstfahrende Lieferroboter

«Die Schweizerische Post führt ab September 2016 Tests mit selbstfahrenden Lieferrobotern durch, um deren Eignung für die Warenzustellung auf der letzten Meile zu prüfen.»

Forscher sehen Löcher in Apples iOS-Sandbox

«Die iOS-Sandbox weist Wissenschaftlern zufolge ‹bedenkliche Sicherheitslücken› auf, die Apps den eigentlich verwehrten Zugriff auf Nutzerdaten ermöglichen – und Eingriff ins System. Apple will die Schwachstellen offenbar mit iOS 10 schließen.»

Blockchain: Grossbanken schliessen sich UBS an

«Drei Grossbanken und der grosse Broker ICAP schliessen sich UBS bei der Entwicklung einer Blockchain-basierten digitalen Währung für Clearing an.»

Woz: iPhone 7 ohne Klinke ist doof und Bluetooth für Musik ungeeignet

«Steve Wozniak hat seinerzeit Apple mitgegründet und meldet sich heute immer mal wieder zu Wort, wenn ihn jemand fragt. Oder auch mal einfach so. Einer Publikation aus Australien hat er mitgeteilt, was er vom iPhone 7 hält und dabei gleich noch auf Bluetooth eingedroschen. USB-C sei seiner Meinung nach die Zukunft. Immerhin ist er damit nicht alleine, denn Intel sieht das genauso.»

Apple-Steuernachzahlung: US-Regierung erhöht Druck auf EU, EU weisst Kritik zurück

«Das Steuerverfahren gegen den iPhone-Hersteller entwickele sich zu einem ‹unerwünschten Präzedenzfall›, warnt das amerikanische Finanzministerium. Es bedrohe ‹internationale Abkommen›.» — die Antwort kam postwendend: «Die Europäische Union hat die Kritik des amerikanischen Finanzministeriums an Ermittlungen wegen möglicher Steuervergünstigungen für den iPhone-Hersteller als ungerechtfertigt bezeichnet.»

Facebook greift auf Whatsapp-Daten zu

«Das soziale Netzwerk übernimmt die im Messenger-Dienst gespeicherten Telefonnummern. Bestehende Nutzer können die Änderung ablehnen.»

Apple-Patentantrag zur Erfassung biometrischer Daten von iPhone-Dieben

«Um einen Dieb zu identifizieren könnte das iPhone heimlich dessen biometrische Daten erfassen – darunter Fingerabdrücke, das Gesicht sowie Umgebungsgeräusche.»

Macintosh Plus auf einem Nintendo 3DS

Engagierte Entwickler haben es geschafft, das System des 26-jährigen «Macintosh Plus» (System 6.0.8) auf einer Nintendo-3DS-Konsole laufen zu lassen.

«Macintosh Plus emulated on Nintendo 3DS»

JD Power: Apples iTunes ist nicht der beste Video-Streaming-Dienst der USA

Für einmal hat ein Apple-Produkt bei einem «JD Power»-Rating nicht den ersten Platz erreicht. Getestet wurden Video-Streaming-Dienste — und hier schneidet Apples iTunes mit 807 Punkten auf dem vierten Platz ab — hinter Netflix mit 829, Hulu mit 821 und VUDU mit 810 Punkten.

Kommentar zur Spionagesoftware «Pegasus»: Apple hat vorbildlich reagiert

«Es liegt wohl am Sommerloch, dass in den Medien wegen eines Spionagetools Apples Untergang herbeigeredet wird. Dabei hat Cupertino gerade einmal mehr bewiesen, dass iOS die sicherste Mobilplattform ist, findet Jeremias Radke.»

Zwei weitere US-Städte mit ÖPNV-Infos

In den zwei texanischen Städten Dallas und San Antonio können in den Apple Maps neu die ÖPNV-Daten angezeigt werden. Das heisst die Maps bieten in diesen Städten Infos zu Fahrplänen des öffentlichen Verkehrs inkl. vorgeschlagenen Routen, und zu den jeweiligen Haltestellen.

3 neue britische Banken mit Apple-Pay-Unterstützung

Cash Passport bzw. die «Raphaels Bank», die Clydesdale Bank und die Yorkshire Bank bieten im Vereinigten Königreich neu Unterstützung für Apple Pay an. Damit unterstützen auf den Inseln neu 21 Finanzinstitute den Bezahldienst von Apple.

… und zum Schluss noch dies:

Das neue gehypte Galaxy Note 7 von Samsung hat zwar bei den Spezifikationen gegenüber dem nun einjährigen iPhone 6s von Apple klar die Nase vorn, wenn es dann aber um die tatsächliche Performance geht, sieht man, wie gut Apple bei iOS die Software auf die Hardware (und umgekehrt) einstimmen kann.

«Galaxy Note 7 vs iPhone 6S Speed Test»

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Android, Apple, Apps, Beta, Cupertino, Entwickler, Entwicklung, Facebook, Google, Hardware, Intel, iOS, iPhone, iPhone 6, iTunes, Mac, Microsoft, Musik, Netzwerk, Patent, Retail, Retrospectiva, Samsung, Schweiz, Sicherheit, Siri, Software, Tim Cook, Update, USA, Video

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.