Apple veröffentlicht wichtige Sicherheits-Updates für Mac, iPhone, iPad und Apple Watch

In der Nacht auf heute hat Apple zu macOS, iOS, iPadOS und watchOS neue Updates veröffentlicht. Die Aktualisierungen beheben kritische Sicherheitslücken.

Stefan Rechsteiner

Berichten zufolge beheben die Updates unter anderem eine Lücke, die von der Spionagesoftware «Pegasus» ausgenutzt wurde.

Konkret hat Apple macOS Big Sur 11.6 (20G165), iOS 14.8 (18H17), iPadOS 14.8 (18H17), watchOS 7.6.2 (18U80) sowie ein «Security Update 2021-005» für macOS Catalina veröffentlicht.

Die Updates können über die Software-Aktualisierung in den System-Einstellungen der jeweiligen Geräte geladen und installiert werden.

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.